Der Verein löst sich auf!

von Florian Heinz
19. März 2018

Die Mitglieder haben in der Jahreshauptversammlung am 17. März im Dorfgemeinschaftshaus gesprochen: Der Verein Schwachstrom löst sich auf. Zwei Liquidatoren wurden gewählt.

Am 17. März haben die Mitglieder während der Jahreshauptversammlung beschlossen, dass sich der Verein Schwachstrom auflösen soll.

Der Verein befindet sich nun in Liquidation. Alle Gläubigerdes Vereins – auch solche, die dem Verein bereits bekannt sind, können Ihre Ansprüche innerhalb eines Jahres dem Liquidatoren anmelden. Diese sind:

Dominik Rupprecht, Marquardtstraße 36, 36039 Fulda
Florian Heinz, Von-Ossietzky-Straße 58, 37085 Göttingen

Wir bedanken uns bei allen Mitgliedern & Freunde des Vereins für die vergangenen Jahre!

X