Der Vortrag ist die Beredsamkeit des Körpers

von Florian Heinz

von Florian Heinz, 06. November 2017

06

November, 2017

11Nov10:00SchwachstromCamp10:00 Dorfgemeinschaftshaus Harnrode

Haltet euch das Wochenende frei: Denn am Sonnabend, 11. November, gibt’s nicht nur den Zock eures Lebens, sondern auch wieder richtig was für die Großhirnrinde: Beim SchwachstromCamp treffen nämlich hochkarätige Vorträge auf die einzigartige LAN-Atmosphäre eines abgedunkelten Dorfgemeinschaftshaus. Los geht’s um 10 Uhr.

Ist es eine LAN? Ist es eine Konferenz? Ist es eine ausgelassene Party mit überdurchschnittlich attraktiven Menschen? Nein! Es ist ein SchwachstromCamp! Die Traditionsveranstaltung des Philippsthaler Vereins geht in eine neue Runde und verspricht 1 fantastische Veranstaltung vong Atmosphäre her! Am 11. November geht’s um 10 Uhr im Dorfgemeinschaftshaus Harnrode los, damit ab 11.11 Uhr nicht nur die Korken sondern auch die K1llerspiel-Knifften ordentlich losknattern können.

Wie bei allen Camps: Vorträge und Zockerei wechseln sich ab!

Zockerbutze mit Bildungsauftrag: Unser SchwachstromCamp.

Internet gibt’s dank dem größten Vorsitzenden aller Zeiten auch für jeden. Damit wir nicht nur online unsere Games datteln, sondern auch unser Windows mit dem Fall Creators Update aktualisieren können.

Außerdem am Start sind noch zwei SNES minis, diese Quadrat-Roboter und (wenn’s denn jemand mitbringt) ein Beamer für die Vorträge.

Jeder Gast kann gerne etwas für die Gemeinschaft mitbringen: Getränke, Kuchen, Beamer, LAN-Kabel, Snacks, Spenden – alles ist willkommen!

Was läuft denn so als im Vortragsteil? Lasst euch überraschen!

Benjamin bei der Vorbereitung

Benjamin bringt was mit

Er stellt uns den HU Adapter vor. Das ist das Werkzeug,  um die ganzen Assistenz Systeme zu prüfen bei Fahrzeugen im Rahmen der Hauptuntersuchung; auf jeden Fall sehr interessant und wirklich lohnenswert.

Dominik nimmt andere Perspektiven ein.

Dominik macht was über Roboter

Ich habe leider total vergessen, wie die Dinger heißen. Aber kennt ihr auch. Diese süßen Roboterdinge, die quadratische Figuren aufnehmen können und stapeln und so. Warum nicht auch mal etwas fürs Herz?

Berti überrascht alle

Jup. Macht er. Streitbar. Eloquent. Vorbereitet. Lasst euch überraschen, Freunde der digitalen Unterhaltung. Wird großartig.

Gab kein anderes Bild auf dem Server.

Flo tribbelt sich zum Ziel

Ich schaue mir mal genau an, ob Tribbles eigentlich auch in echt existieren könnten.

Schwachstrom hört zu

Wollt ihr auch mal, dass euch jemand zuhört?

Dann schickt eure Vortragsidee an . Wir melden uns mit Sicherheit irgendwann!

Wir zocken,
was uns gefällt.

Habt Ihr noch Fragen? Wollt Ihr mit dabei sein?

2 + 4 =

Frische Updates bringen Spaß!

Denkt daran, euer Steam und das System auf den neuesten Stand zu bringen. Denn dann könnt ihr sofort mitzocken!

Archiv

SchwachstromCamp 2016

Zufälle gibt’s! Zum SchwachstromCamp am 12. November öffnete die Werratalschule in Heringen gleichzeitig auch noch ihre Tore. Das ließen sich die Schwachmaten nicht zweimal sagen (Kuchen für 1 Euro!) und schauten in der alten neuen Schule vorbei. Der Ausflug brachte den Ablauf des Camps aber dann doch etwas durcheinander. War das schlimm? Im Gegenteil!

SchwachstromCamp 2015

SchwachstromCamp 2015

Das SchwachstromCamp startete am Samstag, 28. November 2015, ab 10 Uhr. Neben unserer obligatorischen LAN-Party ab 15 Uhr, gab es vorher was für’s Hirn.

X